Branchen / Anwendungen

Die Anwendungsmöglichkeiten unserer Optron® Infrarotmodule und -strahler sind nahezu grenzenlos. Viele unserer Kunden bringen mit Ihren Applikationen neue Einsatzmöglichkeiten für Infrarot ins Spiel. Dabei lässt sich fast jedes Material in kurzer Zeit auf die gewünschte Temperatur erwärmen.

Selbst wenn Metalloberflächen stark reflektieren und so zunächst ineffizient scheinen, können Emissionswandler, Oberflächenbearbeitung oder höhere Leistungsdichte mit richtiger Wellenlänge zum Erfolg führen. Alle nicht metallischen Oberflächen (dazu gehören auch lackierte Karosserien) lassen sich generell sehr einfach erhitzen.


Kurze Auswahl an Anwendungen aus verschiedenen Branchen:
 

  • Automobil – Erwärmung zur Verformung von Bauteilen, Kleberaushärtung, Pulverbeschichtung, Lacktrocknung
  • Baustoffe – Trocknung nach Beschichtung von Beton- und Terrassenplatten
  • Chemie – Trocknung / Erwärmung von Pulver (ohne Verblasen), körnigen und pastösen Substanzen, Sirup, Kleberaushärtung, Lacke etc.
  • Druck  – Trocknung von Tinte, Düsenerhitzung bei 3D-Druckern
  • Kunststoff – Erwärmung / Verschweißung / Verformung / Fixierung
  • Lebensmittel – Warmhalten / Dörren / Trocknen
  • Leder – Erwärmung zur Formbarkeit
  • Möbel / Holz – Trocknen von Lack / Politur / Leim
  • Papier – Trocknung von Papier / Leim
  • u.v.m.

 

Call us, Phone 05131 7083-0e-Mail mail@optron-gmbh.de